Zubereitung

Zuerst Topfen, Ei, Mehl, Grieß, Rum, Brösel und Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, anschließend 10 Minuten rasten lassen.
In der Zwischenzeit einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und aus dem Teig mit zwei Löffeln Nockerl formen. Die Nockerl im siedendem Wasser köcheln lassen bis sie auf der Oberfläche aufschwimmen.
Inzwischen Butter in einer Pfanne schmelzen, die Brösel und den Zucker und Zimt beigeben und durchrösten. Nockerln mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in den Butterbröseln wälzen.
Himbeeren in einem Topf mit Wasser, Zucker und Rum zum Köcheln bringen und noch warm servieren.