Zubereitung

FÜR DIE MAYONNAISE das Eidotter gemeinsam mit einem Schuss Worcestershiresauce, Senf, Salz, einer Prise Cayennepfeffer sowie einem Spritzer Zitronensaft in einen Stabmixbecher geben. Langsam aufmixen. Unter ständigem Weiterrühren vorsichtig das Pflanzenöl einfließen lassen, bis die Mayonnaise die gewünschte Konsistenz erreicht (man kann sie auch mit der Hand anrühren). Mit einem Schuss Rum und Salz nochmals abschmecken.

In der Zwischenzeit die Garnelen zuputzen, den Darm entfernen, würzen und in einer Pfanne in Olivenöl scharf anbraten.
Die Avocado-, Mango-, Papaya- und Zwiebelstückchen mit Olivenöl, Salz und Zitronensaft marinieren.
Den bunten Salat auf Tellern platzieren, je zwei Garnelen dazulegen, mit etwas Pesto und Balsamico beträufeln und einen Löffel Mayonnaise dazudrapieren.