Zubereitung

Die Rosinen eine halbe Stunde in einer Schüssel mit 50ml Rum und 50ml Wasser tränken. Die Eier trennen. Das Eigelb mit Zucker und Rum verrühren. Die Milch und das Mehl dazugeben mit der Prise Salz vermengen. Eiweiß steif schlagen und das Eiweiß mit dem Löffel unterrühren bis eine flaumige Masse entsteht. In einer Pfanne den Kaiserschmarren auf beiden Seite herausbraten und in ungleichmäßige Stücke zerteilen. Mit Staubzucker bestreuen und gegebenenfalls mit Apfelmus oder Zwetschkenröster warm servieren.