Zubereitung

Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Mehl mit Kakao versieben und locker unter die Eiermasse heben. Auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Rohr bei 220°C ca. 5-6 Minuten rasch backen. Nach dem Herausnehmen sofort mit wenig Mehl oder Zucker bestreuen. Ein zweites Backtrennpapier auflegen und sofort, d. h. noch heiß stürzen. Biskuit zwischen dem Backpapier auskühlen lassen, damit es nicht austrocknet. In drei längliche Teile schneiden. Den ersten Teil mit der Kirsch/Rum Konfitüre bestreichen und die zweite Schicht darüberlegen. Vorgang wiederholen. Kuvertüre schmelzen und die Schhnitte komplett mit der Glasur bedecken. Kühl stellen. Nun die Schnitte mit Amarena Kirschen und Schlagobers verzieren und eventuell noch mit ein bisschen geschmolzener Kuvertüre den letzten Touch geben.